(in alphabetischer Reihenfolge)

 

Agentur Galoma 

Agentur Galoma

Jens Tippenhauer & Raimund Conrad unterstützen Zeha Schmidtke. Ja, freiwillig. In den GALOMA-Studios entstanden auch die Hörspiele der letzten CD. Die Penunsen verdient Galoma mit Radiowerbung. Wenn Du in Berlin lebst, hast Du schon von ihnen gehört.

Anja Schoeler 

Anja Schöler

Lieblingsrampensau. Gemeinsam waren wir die ZweiBeiner. Einer der wandelbarsten Komiker jedweden Geschlechts, den ich je sah. Explosive Mischung aus Mister Beans Schwester & einem ungehaltenen Grizzly – mit plötzlichen fragilen Momenten. Wein, Weib & Gesang in einem.

Claudia Oberleitner 

Claudia Oberleitner

Wenn man was macht, und es guckt wer drauf, der nicht man selbst ist, kann das gut sein. Wenn dieser Mensch Claudia Oberleitner ist, ist es fein. Mit klarem Blick, präziser Neugier und scharfem Verstand führt sie Regie, entschlackt, stützt und stärkt Ideen, wenn sie von ihnen überzeugt ist. Für mich war das Miteinander reines Vergnügen und große Hilfe.

KulturLeben Berlin 

Kulturleben Berlin

Man kann auch ohne Geld glücklich sein. Es sein denn, Dich macht etwas glücklich, das kostet. Zum Beispiel Kultur. Der Verein „KulturLeben Berlin“ organisiert Veranstaltungstickets und gibt sie kostenlos an Menschen weiter, denen just die Mücken dafür fehlen. Spaß im Engpass. Danke schön.

Netzwerk Grundeinkommen

Netzwerk Grundeinkommen

Was wäre, wenn wir uns selbst – also: den Menschen – als Kreaturen begreifen, die nicht unter Druck & Sanktion zu Leistung genötigt werden müssen? Die sich vielmehr erfüllt dem widmen mögen, das sie schätzen und gerne tun? Also richten wir unsere Welt doch so ein! – Du meinst: Dann würde keiner mehr arbeiten wollen? Na, Du sicher schon noch. Und ich eben auch. Und das sind dann ja schon mal alle, die gerade hier sind.

Pete Heumann

Pete Heumann

Pete hat diese Website in die technische Tat umgesetzt. Die grafische Gestaltung war mein; an allem anderen bin ich elend gescheitert. Pete kam, sah und machte. Freundlich, unkompliziert, schnell. Also all das, was immer in der Werbung steht. Nur eben halt in wirklich und sogar für mich bezahlbar.

Theater im Stollwerck 

Theater 509 im Stollwerck

Rolf Schramm und Ellen Ludwig führen das Theaterchen in der Kölner Südstadt mit einer Hingabe, dass man ihre Konterfeis im Duden unter F wie „Vorbilder“ führen sollte. Ich spiele im 509 (fast) seit Anbeginn. An Rolf, Ellen & die anderen leidenschaftlichen Veranstalter: Danke schön.

 
Uta Janietz 

Uta Janietz

Feine Schauspielerin, guter Typ, guckt man gern hin. Ihr Casterinnen und Caster dieser Welt: Schaut auf dieses Weib! Physiotherapeutin kann sie auch. Diese Kombination macht sie zum idealen Coach: Sie sieht alle Anspannungen und kann die Muskeln mit Namen anreden. Und: die Co-Regie bei meinem letzten Bühnenprogramm hatte sie auch. Schön wars!

ZweiBeiner 

ZweiBeiner

2008-15: Anja Schöler & Zeha Schmidtke waren die ZweiBeiner. Gastspiele in Nord, Süd, Ost & West, Leitung des ersten Intensivkurses Komik für Jugendliche, zwölf Nominierungen für diverse Kabarettpreise. Himmel, was für ein Ritt! Und wer weiß – wenn wir einen Fitzel mehr an Unterstützung gehabt hätten… aber hätte, popätte. Der Konjunktiv ist keine Lebensart. Das Würde des Menschen ist unantestbar.

Und so wie mit uns wird es nie mehr werden.